Montag, 13. April 2015

Vergänglich - ehemalige Zwiebackfabrik

Seit 2003 steht der riesige Gebäudekomplex einer bekannten Zwiebackmarke schon leer.
In dem Stadtteil Haspe befinden sich die ehemalige Werke der Hagener Traditionsmarke Brandt.

1912 wurde die Firma von den Brüdern Carl und Fritz Brandt gegründet, im Jahre 2002 wurde die Produktionsstätte dann aber nach Thüringen verlegt und seit dem stehen die Brandt-Werke in Hagen leer und zerfallen immer mehr.

Der Zerfall ist unabdingbar, ein guter Grund meine Kamera mal in die Hand zu nehmen.











Die Schwarzweiß-Bearbeitungen erstellte ich mit dem Photoshop PlugIn NIK Silver Efex Pro. Die Werke wurden etwas düsterer und etwas grobkörniger, damit die Stimmung dieses LostPlace besser transportiert werden kann. Ich hoffe es ist mir gelungen und Euch sagen diese Aufnahmen zu.

Wie gefallen Euch denn diese Aufnahmen?

Kommentare:

  1. Ist das schon sooo lange her? Verrückt. Ich erinnere mich noch an den Aufstand und die Aufruhr, die der Umzug in den Osten verursacht hat und an die Menschen, die damals um ihren Arbeitsplatz bangten und ihn dann schließlich doch verloren haben.
    LG Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Eva,

      es ist immer richtig übel, wenn ein so großes Unternehmen seine Pforten schließt. Es ging damals, glaube ich um etwa 500 Arbeitsplätze. Für die Stadt Hagen ist es aber auch schade, dass ein so alte und traditionsreiche Firma die Produktionsstätte verlegt.

      Gruß, Andreas

      Löschen
  2. Das sind wirklich beeindruckende Bilder! Gefällt mir richtig gut. In Farbe würde die nicht so toll wirken.

    In meiner Heimat gibt es noch ein Krankenhaus, das abgerissen werden soll, aber man kommt da leider nicht rein ;-) Das ist abgesichert wie ein Hochsicherheitstrakt.

    Viele Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Sahra für Dein nettes Feedback!

      Es freut mich sehr, dass Dir die Aufnahmen gefallen.
      Die gezeigten Bilder gehören zu dem Fotoprojekt "Vergänglich" und da passen Schwarzweiß Aufnahmen einfach am besten zu.

      Siehe zu, dass Du noch ein paar Fotos von Eurem Krankenhaus machst. Und wenn es nur von aussen ist, bald ist es weg ;-)

      Gruß, Andreas

      Löschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.