Sonntag, 12. April 2015

Vergänglich - Alter Bauernhof

Zwischen Hagen und Wetter, direkt an einer Hauptstraße gelegen entdeckte ich einen verlassenen alten Bauernhof. Zu seiner Blütezeit muss dieser Hof wohl sehr imposant gewesen sein, der interessant strukturierte Garten und ein Pavillon lassen darauf schließen.

Nachdem der Hof verlassen wurde, diente er wohl für diverse illegale Underground-Partys als Location und hat wahrscheinlich den einen oder anderen Obdachlosen auch ein Dach über seinen Kopf geboten.

Ein neu einbetonierter recht stabilen Zaun um das Grundstück herum lässt aber erkennen, dass dieses Aktivitäten nicht mehr erwünscht sind.







Die Schwarzweiß-Konvertierung habe ich mit dem Photoshop PlugIn NIK Silver Efex Pro vorgenommen. Eine etwas dunklere, düstere Bearbeitung strebte ich absichtlich an. Die Stimmung die transportiert werden sollte war mir wichtiger als einzelne Details und eine, nach dem Histogramm ausgewogene Belichtung.


Wie gefallen denn Euch diese Aufnahmen von einem alten, verlassenen und maroden Bauernhofes?

Kommentare:

  1. Ich finde die Bearbeitung absolut passend. So mag ich auch die Stimmung bei solchen Bildern.
    Die Bilder gefallen mir sehr gut, Andreas.

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Sonja!

      Es freut mich sehr zu hören, dass Dir die Bilder gefallen.

      Gruß, Andreas

      Löschen
  2. Hallo Andreas,
    da kommt die Stimmung wirklich gut rüber. Scheint, du bist so richtig zum "sw-Freak" geworden. Sieht klasse aus.
    Peter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "sw-Freak", interessante Betitelung!
      Naja, könnte sogar was wahres dran sein, momentan scheine ich wirklich nur noch in Schwarzweiß zu denken, zumindest wenn es um die Fotografie geht.

      Vielen Dank für Dein Feedback!

      Gruß, Andreas

      Löschen
  3. S/W passt hier sehr gut zu der trostlosen Stimmung. Bei solchen Grundstücken frage ich mich immer, wem gehören sie wohl und warum muss das alles so verfallen. Wie schade um ein schönes Fleckchen Erde.
    LG Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Eva für Deinen Kommentar!

      Es gibt wirklich sehr viele Immobilien um die es schade ist, dass sie verfallen. Dieser Bauernhof ist dafür ein gutes Beispiel, schon alleine um das Grundstück tut es mir leid.

      Gruß, Andreas

      Löschen
  4. Hallo Andreas,
    schöne kleine Serie über das alte Gut, s/w passt! Schade, dass es so zerfällt. Als Kind war ich dort mal zu Besuch bei den damaligen Eigentümern, ich bin sogar mit einem Ruderboot auf dem Tümpel hinter dem Pavillon rumgeschippert! Auf meiner Seite findest du auch ein paar Bilder des Gutshofes aus 2014.
    PS: Ich bin übrigens glaub ich an dir vorbeigefahren, als du die Bilder gemacht hast ;-)
    Gruß, der pottfotograf

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für Dein Feedback!

      Es ist wirklich sehr Schade, wenn solche Gebäude einfach so zerfallen. Andererseits würde es dann aber auch keine LostPlace-Fotos mehr geben ;-)

      Wo wir dann schon mal beim Thema sind, fantastische Aufnahmen schmücken Dein Portfolio. Eine Seite die sich lohnt zu besuchen und länger zu verweilen.

      Wenn Du am Samstag den 11.04.2015 Nachmittags an dem Hof vorbei gefahren bist, dann war ich es wohl :-)

      Gruß, Andreas

      Löschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.