Mittwoch, 13. August 2014

Foto 1 - junger Mann sitzt auf der Treppe



Hier zeige ich jetzt Euch das erste Foto, Kandidat Nr. 1 für das aktuelle Voting zum   
Foto des Monats.

Auf meiner Website könnt Ihr aus drei Aufnahmen Euren Favoriten aussuchen und für diesen abstimmen. Das Siegerfoto ziert dann, einen Monat später die Startseite meiner Website. 

Das Voting zum Foto des Monats ist mir persönlich sehr wichtig und ich finde es immer wieder interessant wie das Ergebnis ausfällt. Manchmal war es mir klar wer gewinnen wird, oft wurde ich aber auch von Euch überrascht. 

Jetzt stelle ich Euch aber erst mal das Foto 1 vor.

Foto 1 

Ein junger Mann sitzt hier auf der Treppe in der nähe des Hauptbahnhofes in Hagen. Dieses ist eine Streetlife Aufnahme, die ich sehr mag, man kann seinen Gedanken freien Lauf lassen und in das Bild sehr viel hinein interpretieren.
Warum sitzt zum Beispiel der recht modern und sportlich gekleidete Mann auf der Treppe?
Was sind seine Absichten, was befindet sich in der Tüte, in der er kramt und was in seinem Rucksack?
Alles Fragen die man für sich selber beantworten kann, aber entsprechen diese auch der Wahrheit?
Man wird es nie erfahren und genau das ist es, was die Streetlifefotografie für mich so interessant macht. 
Oft entstehen dabei "one-picture-movies", ein Bild welches eine ganze Geschichte erzählt, aber nur in Gedanken und bei jedem kommt dabei was anderes raus.

Dieses Foto habe ich mit meinem Smartphone gemacht und mit der Android App Snapseed bearbeitet. Zuerst konvertierte ich die Aufnahme in Schwarzweiß und erhöhte den Kontrast ein wenig. Eine dunkle und weichgezeichnete Vignetierung komplementierte dann zum Schluss das Foto noch.


Wie findet Ihr denn diese Aufnahme überhaupt?

Ist das Euer Favorit für das Voting zum Foto des Monats?

Wie jeden Monat bin ich sehr auf das Ergebnis gespannt und würde mich sehr freuen, wenn wieder viele von Euch teilnehmen würden.

Zum voten bitte hier klicken.

Viel Spaß beim voten,
Euer Andreas



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.