Samstag, 26. Juli 2014

35 Grad war doch zu viel

35ºC zeigte das Thermometer letzte Woche Samstag an, als wir auf dem Weg nach Sendenhorst waren. Meine Mutter, die dort ihre REHA macht,  wollten wir besuchen. In den letzten Wochen war ich schon öfter in dieser kleinen Stadt, ganz in der Nähe von Münster gewesen, oft bereut meine Kamera nicht dabei zu haben, war an diesem Samstag ein kleines Shooting mit meinem 9 Monat alten Sohn Lennart geplant. Eine Obstwiese und eine weitläufige Wiese mit den unterschiedlichsten Wildblumen befinden sich angrenzend an dem Parkgelände der Klinik. Auf dieser Blumenwiese wollte ich ein paar Aufnahmen machen,  Lennart inmitten der vielen Blumen war der Plan. Die spätere Bearbeitung am PC stand auch schon fest, bunt, mit einem malerischen HDR Effekt, es sollte aussehen ob es aus dem Film "Alice im Wunderland" entsprang.




Aber das Wetter, die 35º Grad haben uns da einen Strich durch die Rechnung gemacht. Die fast einstündige Fahrt dorthin war schon eine Quälerei,  da die Klimaanlage im Auto ausgefallen ist. Mit roten Bäckchen, naß geschwitzt war unser kleiner Mann an diesem Nachmittag doch sehr quängelich und wir wollten ihm dann doch nicht mehr das ausgesuchte Outfit anziehen und ihn der Hitze im Blumenmeer aussetzen.
Etwas enttäuscht, wie alles gelaufen ist habe ich dennoch ein paar Fotos machen können.















Diese Aufnahmen haben zwar absolut nichts mit dem zu tun, was ich ursprünglich vor hatte, aber ich hoffe sie gefallen Euch dennoch.
Das geplante Shooting mit Lennart allerdings ist nur aufgeschoben, nicht aber aufgehoben.

Euer Andreas


Kommentare:

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.