Montag, 3. Juni 2013

PROJEKT 364 startet

Am 01.06.2013 startete ich ein neues Fotoprojekt, das PROJEKT 364.
Bei diesem Projekt werde ich ein Jahr lang täglich ein Foto, was ich mit meinem Smartphone geschossen habe auf meiner Facebook Fanseite und bei Google+ veröffentlichen.

In der letzten Zeit habe ich großes Gefallen daran gefunden, mit meinem Smartphone Fotos zu machen und diese auch mit dem Handy zu bearbeiten. Diese Art zu fotografieren hat viele Vorteile, die ich mir zu Nutze machen kann, aber auch gewisse Nachteile, die ich bewältigen muss. 
Ich möchte mich mehr mit dieser Phonefotografie beschäfftigen und daher habe ich mich entschlossen dieses Fotoprojekt zu machen.
Da ich damit auch eine gewisse Verpflichtung eingehe, schließlich muß ich täglich ein ansehbares Foto für Euch parat haben, stehe ich unter Zugzwang und muß bewusster durchs Leben gehen, ich muß auf Kleinigkeiten achten und alltägliche Gegenstände und Situationen mit anderen Augen sehen. 
Von Zeit zu Zeit werde ich meine Erfahrungen die ich gesammelt habe hier posten, auf jedenfall werde ich aber auch einen Monatsbericht hier veröffentlichen und präsentiere Euch dann die besten Fotos, bzw. die Fotos, bei denen es das größte Feedback gab.




Ich starte dieses Projekt mit dem Smartphone Samsung Galaxy SII (GT-I9100G), mit der Android-Version 4.1.2

Zum fotografieren benutze ich die vorhandene Kamera und zusätlich die Apps
  • CameraMX
  • Camera FV-5 Lite
  • Camera360


Zum bearbeiten der Fotos benutze ich die Apps
  • CameraMX
  • Snapseed
  • PixlrExpress
  • PicsArt
  • Photoshop Express

Zum einfügen der Wasserzeichen, bzw. der Signaturen benutze ich die App
  • Add Watermark

Es werden wohl im laufe der Zeit noch einige Apps dazu kommen, aber es werden auch welche wieder verschwinden.
Die App, Photoshop Express zum Beispiel hat mich bis jetzt überhaupt nicht überzeugt, die Bearbeitungsmöglichkeiten sind mehr als gering. Da bieten die anderen Apps, die ebenfalls gratis sind bedeutent mehr. Meine Favoriten sind zur Zeit PixlrExpress und Snapseed.
In meinem Monatsberichten werde ich auch erwähnen, welche Apps ich überwiegend benutzt habe, auf welche Schwierigkeiten ich gestoßen bin und welche mich besonders überzeugten. 

Ich persönlich freue mich auf dieses PROJEKT 364 und hoffe, dass ich Euch viele schöne Fotos präsentieren kann. Ich würde mich sehr auf positives, aber auch negatives Feedback freuen.

In diesem Sinne, auf spannende 364 Tage,
Euer Andreas



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.